Details 3A Composites GmbH

KAPA® FIX

DIE LEICHTSTOFFPLATTE MIT EIN-ODER BEIDSEITIG SELBSTKLEBENDEN DECKSCHICHTEN.

Für das schnelle manuelle und maschinelle Kaschieren konzipiert.

  • Ein- oder beidseitig selbstklebende Deckschichten
  • Kaschierfertige Trägerplatte
  • Großfotos, Digitaldrucke, Poster, Pläne oder Karten lassen sich problemlos aufkaschieren
Jetzt anfragen
Downloads zum Produkt
  • Beschreibung
  • Eigenschaften
  • Farbvarianten
  • FIVE-DOT-MISSION
  • Lieferprogramm

KAPA®fix ist eine Leichtstoffplatte mit ein- oder beidseitig selbstklebenden, aluminiumverstärkten Chromoersatzkarton-Deckschichten und einem Polyurethanschaumkern. KAPA®fix‑1 ist dabei die einseitig selbstklebende Variante, KAPA®fix‑2 die Variante mit beidseitig selbstklebenden Oberflächen.

Als kaschierfertige Trägerplatte wurde KAPA®fix insbesondere für das schnelle manuelle und maschinelle Kaschieren konzipiert. Konventionelle Großfotos, Digitaldrucke, Poster, Pläne oder Karten lassen sich problemlos aufkaschieren. Aber auch als Fondplatte für Applikationen wie Gewebe oder Folien oder als Fill‑in‑Platte für Messebau- und Displaysysteme können die KAPA®fix Platten zum Einsatz kommen.

Die Platten verfügen über eine ausgezeichnete Planlage und Dimensionsstabilität und müssen aufgrund der aluminiumverstärkten Deckschichten nicht gegenkaschiert werden. Dank der selbstklebenden Deckschichten entfällt zudem ein Arbeitsschritt. Dank der selbstklebenden Deckschichten entfällt zudem ein Arbeitsschritt. KAPA®fix‑1 Platten sind flammgeschützt nach DIN 4102‑1:1998‑05, Baustoffklasse B2.

KAPA®fix ist aufgrund des besonderen Deckschichtaufbaus sogar für den kurzfristigen Einsatz im Außenbereich geeignet. Werden die Kanten mit einem Profil abgedeckt, können KAPA®fix Platten, in Abhängigkeit der klimatischen Umgebungsbedingungen, für bis zu maximal 3 Monate im Außenbereich eingesetzt werden. Wir empfehlen vor dem finalen Einsatz entsprechende Test unter realen Einsatzbedingungen durchzuführen.

Bezeichnung Wert
Marke KAPA®
Serie fix
Material Leichtstoffplatten
Anwendungen Displays (POS/POP), Schilder, Beschriftungen, Corporate Design, Ladenbau, Schaufenstergestaltung, Interior Design, Möbelbau, Messebau, Ausstellungstechnik, Modellbau, Bastelbedarf, Kurzfristige Werbeaktionen
Spezifikationen Nur Innenbereich, Dauergebrauchstemperatur über 80 °C
Verarbeitung Laminieren, Kaschieren, Schneiden, Dekupieren, Plotten, Formfräsen, Wasserstrahlschneiden, Sägen, Kleben, Bohren

KAPA® FIVE-DOT-MISSION

KAPA®, die einzigartige Leichtstoffplatte mit Polyurethanschaumkern und individuellem Papier-Deckschichten Verbund, wurde im Rahmen unserer MISSION: TOGETHER. RESPONSIBLE. bewertet. Das Produkt erreicht aktuell eine FIVE-DOT Klassifizierung von insgesamt 6 Punkten.

Details 3A Composites GmbH
Details 3A Composites GmbH

Biobasierter Inhalt

Für die Produktion unserer KAPA® Platten werden neben Polyurethan verschiedene Papier-Deckschichten eingesetzt. Der geschäumte Kern besteht zu 15 % aus biobasiertem Inhalt. Hierbei handelt es sich um Polyole auf Basis nachwachsender Rohstoffe. Zur Herstellung von KAPA® setzen wir bereits zu einem Großteil FSC®-zertifizierte Papiere ein, die den Hauptteil der Platte ausmachen. Hinter dem FSC® Label steckt ein durchgängig zuverlässiger Prozess. Es ist eine eindeutige Garantie dafür, dass das Papier aus verantwortungsvoller Waldwirtschaft und anderen kontrollierten Quellen stammt. Die Verfügbarkeit weiterer FSC®-zertifizierter Deckschichten wird beständig geprüft, da es unser erklärtes Ziel ist, so viele Produkte wie möglich mit Papier aus verantwortungsvollen Quellen herzustellen.

Alle für unsere KAPA® Platten verwendeten Rohmaterialien entsprechen darüber hinaus den Anforderungen der jeweils gültigen Version der Europäischen Union zur Chemikalien-Verordnung (REACH). KAPA® Platten enthalten insbesondere keine der Stoffe, die in der jeweils gültigen Version der ECHA-Kandidatenliste der besonders besorgniserregenden Stoffe (SVHC) aufgelistet sind. Die Platten enthalten keine giftigen Stoffe oder Schwermetalle, die Umweltschäden oder Gesundheitsrisiken verursachen können.

Details 3A Composites GmbH

Fossiles CO2, das im Material gebunden ist

Die besondere Herstellungs-Technologie des geschäumten Kerns zwischen zwei Papier-Deckschichten macht KAPA® zu einem Leichtgewicht. Der geschäumte Kern reduziert den Einsatz von Ressourcen, was gleichzeitig einen geringen Anteil an gebundenem CO2 im Material zur Folge hat. Der Einsatz des nachwachsenden Rohstoffes Papier als gewichtsmäßiger Hauptbestandteil der Platte führt dazu, dass weniger fossiles CO2 im Material gebunden ist.

Details 3A Composites GmbH

Produktlebensdauer

Die durchschnittliche Nutzungsdauer von KAPA® Platten reicht von mehreren Wochen bis zu mehreren Monaten. Je nach Einsatzzweck und -ort werden zum Teil deutlich längere Nutzungszeiten problemlos erreicht, z.B. in Museen. Vor allem permanent mögliche Gebrauchstemperaturen von -20° bis +100°C machen KAPA® langlebiger im Vergleich zu anderen Leichtstoffplatten. Die KAPA®-Produktfamilie besteht seit über 50 Jahren erfolgreich am Markt. Sie ist für eine Vielzahl an kurz- und mittelfristigen Innenanwendungen nicht mehr wegzudenken.

Farbe Variante Dicke (mm)
Weiß fix–1 3 / 5 / 10
Weiß
Sonderdicken
fix–1 3.5 – 4.5 / 5 – 10 / 10.5 – 15
Weiß fix–2 5 / 10
Weiß
Sonderdicken
fix–2 5 – 10

Für detailliertere Informationen zu unserem Lieferprogramm (z.B. Plattenformate, zusätzliche Farben/Dicken, Texturen) melden Sie sich gerne bei uns. Wir freuen uns, Ihnen weiterzuhelfen.

Downloads

KAPA® KAPA® Produktinformationen Download

Jetzt online anfragen

KAPA® FIX

Bitte nutzen Sie unser Online-Anfrage-Formular. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Kontaktieren Sie uns

Sie benötigen beispielsweise Informationen, wünschen eine individuelle Beratung oder möchten Produktmuster anfordern?

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

*Pflichtfeld

Bitte addieren Sie 6 und 4.
Details 3A Composites GmbH

Inspiration

Your Vision. Our Brands. Endless Possibilities.

Mehr erfahren