Standorte

Singen, Deutschland

Am Standort Singen wurde im Jahre 1969 die Aluminiumverbundplatte entwickelt und patentiert. Neben DIBOND®, das vor allem in den Bereichen Schilderbau, Messebau, Shopfronts, Shopfitting und Interior Design sowie im Printbereich seine Anwendung findet, werden auch die weltweit bekannten Marken ALUCOBOND® und ALUCORE® für die Märkte Architektur und Transport/Industrie am Standort Singen produziert.


Osnabrück, Deutschland

Seit 40 Jahren werden am Standort Osnabrück dünne Leichtstoffplatten mit Polyurethan-Hartschaumkern hergestellt, die sich weltweit unter der Dachmarke KAPA® in den Einsatzbereichen Display und Transport/Industrie etabliert haben. KAPA®-Platten tragen "mit Leichtigkeit" zum Erfolg zahlreicher Anwendungen bei. Innovationskraft, Kreativität, Zuverlässigkeit und starke Kundenorientierung bestimmen unser Denken und Handeln. Die dynamische Weiterentwicklung unseres technischen Know-hows und neuer Anwendungsmöglichkeiten sind definiertes Unternehmensziel.


Sins, Schweiz

Die Airex AG in Sins (CH) wurde 1956 gegründet und leistete durch gezielte Innovationen Pionierarbeit auf dem Gebiet der kontinuierlichen Extrusion leichter, geschäumter Polymerplatten und der Herstellung von Spezialschaumstoffen. Die Airex AG ist Produzent des kreativen Plattenmaterials FOREX®. Die Hauptanwendungsgebiete von FOREX® sind Schilder, Werbung am Verkaufspunkt (PoS/PoP), Warendisplays, Ausstellungs- und Messestandbau, Aufkaschieren von Bildern und Drucken sowie Ladenausstattungen und Inneneinrichtungen. Zudem is die Airex AG führender Hersteller der bekannten AIREX® und BALTEK® Kernmaterialien für Sandwichkonstruktionen. Die Produkte werden im Bootsbau, der Windenergie, in Schienen- und Strassenfahrzeugen, der Luftfahrt sowie in industriellen Anwendungen eingesetzt. Zusammen mit Baltek Inc., U.S.A. und 3A Composites (China) Ltd. beliefert Airex AG die weltweite Composites-Industrie mit dem breitesten Angebot an Kernmaterialien. Ein starkes F&E-Team und hohe Investitionen in neue Forschungseinrichtungen sorgen dafür, dass die Führungsrolle auf dem Gebiet der leichten Polymerschäume kontinuierlich ausgebaut wird.


Foamalite, Irland

Foamalite wurde 1994 von John und Christine Reilly gegründet.
Der Standort befindet sich im Bezirk Cavan auf einem 8 Hektar großen Gelände. Produziert werden hier in Loch Gowna die FOAMALITE® Hartschaumstoffplatten sowie die transparenten und transluzenten LUMEX® Polyesterplatten. Die Firma bedient in ihren Segmenten den gesamten europäischen Markt. 2007 wurde die Firma von One51 übernommen. 2012 hat 3A Composites GmbH Foamalite übernommen um die Position im PVC Schaumgeschäft auszubauen und gleichzeitig das Geschäft um die Produktkategorie „transparente Kunststoffplatten“ zu erweitern.