Verarbeitung

Durch verschiedene Verarbeitungstechniken können mit HYLITE® kreative Designs in den Bereichen Transportwesen, Möbelbau und Produktdesign, Displays und Aufsteller am Point of Sale, für den Bürobedarf oder im Industriebereich realisiert werden. Individuelle, dreidimensionale Anwendungen werden hier durch Formschneiden, Umformen oder die anderen gängigen Verarbeitungsmethoden für Aluminiumverbundplatten (siehe DIBOND®-Broschüre) realisiert. HYLITE® weist auch bei großen Flächen ein geringes Gewicht und extrem gute Dimensionsstabilität auf. 

HYLITE® - auf einen Blick:

    • Die Temperaturbeständigkeit zwischen +120°C und kurzzeitig +150°C (ca. 30 Minuten) machen HYLITE® in einer Vielzahl von Anwendungsbereichen zur ersten Wahl.
    • HYLITE® zeichnet sich durch unterschiedliche Verarbeitungsmöglichkeiten aus, insbesondere die dreidimensionale Verformbarkeit.
    • HYLITE® weist ein ähnliches Verhalten wie Aluminium auf und lässt sich auf dieselbe Weise und mit den gleichen Maschinen bearbeiten.
    • HYLITE® lässt sich optimal im direkten Digitaldruck bedrucken bei minimalem Gewicht für eine Aluminiumverbundplatte.
    • HYLITE® ist ausgezeichnet rezyklierbar. Die beiden Komponenten Aluminium und Kunststoff lassen sich problemlos trennen und der Wiederverwertung zuführen. Durch minimalen Materialeinsatz und somit weniger Energieaufwand entspricht HYLITE® einem nachhaltigen Produkt.
    • HYLITE® kann ebenso geprägt wie auch graviert werden. Hierbei ist die Bruchdehnung zu beachten. 

    Für Empfehlungen zu Werkzeugen und Maschinen sowie Tipps und Tricks zur Verarbeitung für ein optimales Ergebnis können Sie uns gerne ansprechen.

    Siebdruck Scharniereffekt Scheren

    Wasserstrahlschneiden Pulverbeschichten Prägen

    Kleben Schrauben Nieten

    Biegen Stanzen Formschneiden, formfräsen

    Bohren Sägen Digitaldruck

    Abkanten Rundwalzen