Verarbeitung

GATORFOAM® eignet sich aufgrund der hohen Steifigkeit und Planheit sowie Dicken bis zu 25 mm ideal für Displays und 3D–Applikationen. Die einzigartige, hochweiße Oberfläche garantiert hochwertige Direktdruckergebnisse mit optimaler Bildqualität.

Die Platte wird häufig im Siebdruck eingesetzt. UV-härtende Farben sind einwandfrei zu verarbeiten. Die Oberflächen von GATORFOAM® lassen es zu, dass für die Aushärtung der Farben eine vom Farbhersteller empfohlene Trocknungszeit genutzt werden kann. Spezielle Verarbeitungshinweise bezüglich GATORFOAM® im Hinblick auf den Siebdruck sind nicht zu beachten.

Zudem kann GATORFOAM® auch sehr gut im direkten Digitaldruckverfahren bedruckt werden. Die "hoch-weißen", sowie besonders harten und homogenen Oberflächen ermöglichen gestochen scharfe und lebendige Farben. Durch die laminierte Sandwichkonstruktion wird eine hohe Steifigkeit der Platte (zunehmend mit der Plattendicke) erreicht. Die Oberflächen zeichnen sich durch eine hervorragende Haftung der Tinte aus. GATORFOAM® ist das ideale Substrat für Großformat-Flachbettdrucker.

Bedruckte Papiere und Folien können ebenfalls sehr gut auf GATORFOAM® kaschiert werden, vorausgesetzt, dass die richtigen Klebstofftypen benutzt werden. Es kann mit den handelsüblichen Kaschierwerkzeugen gearbeitet werden.

GATORFOAM® kann mit den gängigen Holzverarbeitungswerkzeugen bearbeitet werden, wie z.B. Bandsäge, Pendelhubstichsäge, Kreissäge, Wasserstrahlschneider und Fräse.

DigitaldruckSiebdruckKaschieren

ÜberlackierenSägenFormschneiden, formfräsen

BohrenKlebenBemalen / Besprühen