DIBOND®FR

Gerade im öffentlichen Bereich bedarf es verstärkter Sicherheitsmaßnahmen. Ein entscheidender Beitrag: die Brandzertifizierung der verwendeten Materialien. DIBOND®FR hat zwei Aluminiumdeckschichten und einen mineralischen Kern. Dieser Verbund erreicht dadurch die Brandklassifizierung "schwer entflammbar". Die Brandklassifizierung bei DIBOND®FR wird ohne Zugabe halogenierter Flammschutzmittel, ausschließlich durch mineralische Füllstoffe erreicht und ist somit toxikologisch unbedenklich.

DIBOND®FR kommt dort zum Einsatz, wo erhöhte Brandschutzbestimmungen gefordert sind: Flughäfen, Messehallen, Shopping Malls, in öffentlichen Gebäuden, im Ladenbau, bei Innenverkleidungen oder bei Leitsystemen mittels Displays und Schildern.
DIBOND®FR kann (außer Heißluftschweißen) genauso verarbeitet werden wie DIBOND® in der Standardausführung, und ist somit auch dreidimensional anwendbar.

Auf einen Blick:

  • "Schwer entflammbar", Brandklassifizierung Klasse B s1,d0 nach EN 13501-1, der neuen europäischen Norm
  • Kern mit mineralischen Füllstoffen, ohne halogenierte Flammschutzmittel: toxikologisch unbedenklich
  • Alle bekannten DIBOND®-Verarbeitungsmöglichkeiten möglich (außer Heißluftschweißen)
  • Sehr gutes Verhalten auch beim Biegen und der Fräskanttechnik

Standardformate ab Werk

Dicke 2 3 4
Standardformate (B x L)
1500 x 3050 * * *
1500 x 4050 * * *

Maßangaben in mm

Individuelle Zuschnitte erhalten Sie bei Ihrem DIBOND®-Händler.